Stadtrundfahrten in Dresden

Pillnitz - Durch das Elbtal nach Ostasien

Pillnitz „Durch das Elbtal nach Ostasien“

Von Dresden elbaufwärts liegt das "Schloss Pillnitz". Idyllisch zwischen Weinbergen und dem Elbestrom gelegen, ist es immer eine Reise wert.

     Ausflugsdauer: ca. 5 - 6 Stunden

     Preise:
     bis 2 Personen 370,-- €
     Jede weitere Person 110,-- €

     Je Erwachsenem kann ein Kind bis 12 Jahre
     kostenlos mitfahren.
     Eintrittsgelder sowie Entgelte bei Restaurant-
     Besuchen sind im Tourenpreis nicht enthalten.

Tourenbeschreibung:

Vorbei an den drei Elbschlössern, auf die sich ein herrlicher Ausblick bietet, erreichen wir das "Blaue Wunder". Über diese, wohl eindrucksvollste Brücke Dresdens, fahren wir auf die andere Seite der Elbe.

Flussaufwärts kommen wir nach einer gemütlichen Fahrt durch alte Dorfkerne zu der kleinen Schifferkirche "Maria am Wasser". Hier können Sie einen interessanten Rundgang über einen der kleinsten und ältesten Friedhöfe Dresdens machen.

Nach kurzer Weiterfahrt erreichen wir das
"Schloss Pillnitz", welches ab 1720 im Auftrag
Friedrich August I als Lustschloss für die höfische Gesellschaft erbaut wurde.

Den sehenswerten Schlosspark können sie individuell oder mit einer Führung erkunden.

Im Schloss-Hotel haben Sie Gelegenheit bei einem exquisiten, mehrgängiges Menu die sächsisch-französische Lebensart zu genießen.

Unterhalb der Pillnitzer Weinberge und mit einem herrlichen Blick auf das Elbtal fahren wir zur "Weinbergkirche", die ab 1723 vom Architekten des Dresdner Zwingers, Matthäus Daniel Pöppelmann als barocke Dorfkirche von Pillnitz errichtet wurde. 

In einem der Weingüter können Sie auf Vorbestellung eine köstliche Weinprobe erleben.

Gemütlich geht unsere Fahr dann entlang des Elbhanges zurück in das Zentrum der Barockstadt Dresden.

..." width="300" height="360" alt="" border="0"> Dresden

Weitere Informationen über unser Angebot sowie Buchungen oder Gutscheine erhalten Sie unter Tel.: +49 (0) 351 – 80 32 810