Stadtrundfahrten in Dresden

Die Dresdner-Droschke

Die Dresdner-Droschke

Eine mechanisch angetriebene Kutsche

 

Nach mehrjährige Entwicklung ist es uns gelungen, ein straßenzugelassenes Fahrzeug zu schaffen, das nach außen die Eleganz einer vornehmen Parade-Kutsche ausstrahlt, innen aber alle Komponenten eines modernen Automobils aufweist.

In den ersten Tagen des Automobilbaus dienten mit Motoren versehene Pferdekutschen als Vorlage für die ersten Autos. Bereits früh wurden auch elektrische Antriebe verwendet. Die Batterien für die Elektro-Fahrzeuge ließen damals aber nur geringe Reichweiten bei sehr hohem Gewicht zu. Deshalb setzten sich bald die auf Verbrennungsmotoren beruhenden Antriebe durch.

Seit einigen Jahren erlebt nun der elektrische Antrieb eine Renaissance. Moderne Akkumulatoren sind klein, leicht und weisen bereits heute eine beachtliche Energiedichte auf. Daher haben wir uns von Anfang an entschlossen, unsere Motorwagen elektrisch anzutreiben. Modernste Lithium-Ionen-Akkus versorgen die beiden Asynchron-Motoren mit ausreichend Energie. Gemeinsam erzeugen sie eine Leistung von ca. 18 KW. 

Die Vorteile für unsere Fahrgäste liegen auf der Hand: Ein fast geräuschloses Dahingleiten ohne Abgasemission machen die Ausfahrt mit der Dresdner-Droschke zu einem beeindruckenden und unvergesslichen Erlebnis.

Fast alle Komponenten des Fahrzeugs wurden in reiner Handarbeit gefertigt. Der Rahmen, geschmiedet aus vollem C-Stahl wurde in traditioneller Kutschen-Bauweise mit Massivholz verkleidet. Alle hölzernen Zierelemente sind aus Lindenholz von Hand geschnitzt; die eisernen Zier- und Tragelemente sind ausnahmslos über dem Schmiedefeuer nach alter Tardition geschmiedet. Die Messingteile wurden in 24 Carat vergoldet. Dach, Sitze und Himmel sind mit feinem Rindsleder bzw. Samt ausgeschlagen. Die Farbgebung erfolgte in einem speziellen Verfahren, bei dem 7 Farbschichten aufgebracht wurden. Die Zierstreifen sowie die Ornamente auf den Türen und dem Heckspiegel wurden durch einen Kutschenmaler in traditioneller Technik mit Hand und Pinsel, ohne Abklebungen, Schablonen etc. gemalt.

So wie wir bei der äußeren Gestaltung großen Wert auf die Anwendung historischer, traditioneller Verfahren gelegt haben, so haben wir bei der Technik im "Verborgenen" auf modernste Steuer- und Regelungstechniken zurückgegriffen. Diese entspricht dem heutigen Stand der Ausstattung eines modernen Elektroautos.

Das Resultat dieser Technik ist ein leicht zu bedienendes und sicher zu fahrendes Automobil, welches nicht nur unseren Fahrgästen ein unbeschwertes und eindrucksvolles Erlebnis, sondern auch unseren Chauffeuren viel Freude an ihrer Arbeit beschert.

 

..." width="300" height="360" alt="" border="0"> Dresden

Weitere Informationen über unser Angebot sowie Buchungen oder Gutscheine erhalten Sie unter Tel.: +49 (0) 351 – 80 32 810